Hans Peter Rodenkirch

JOHANN RODENKIRCH

Dies ist mein Blog – ich berichte hier über meine persönlichen Erlebnisse mit der Bistumsleitung in Trier hinsichtlich des Umgangs mit Opfern geistlichen Missbrauchs (mehr) eines katholischen Priesters (mehr).

Buchempfehlung

Inge Tempelmann „Geistlicher Missbrauch“ ISBN: 978-3-417-26200-1

derPRÄLAT…

Wie bereits an anderer Stelle erläutert, werde ich in meinem Blog den Namen des katholischen Priesters aus dem Bistum Trier nicht nennen.

Da dieser bereit mit allen Mitteln vor Gericht versucht hat, diesen Blog zu verhindern, werde ich auch keine persönlichen Beziehungen zu dem Priester darlegen.

In Anlehnung an einen Ausspruch des Priesters mir gegenüber bin ich der Meinung, dass die Öffentlichkeit und die Gemeinden im Bistum Trier ein Recht darauf haben zu erfahren, mit welchen Machenschaften und Verhaltensweisen der Priester seine Ziele verfolgt.

Daneben ist hinsichtlich der Bistumsleitung auch nicht notwendig hier den Namen des Priesters zu nennen, da ein Teil der Vorfälle in Trier bereits bekannt sind.

Selbstverständlich berichte ich hier in meinem Blog nur über Vorfälle, die ich belegen kann. 

Dies nicht zuletzt, da ich jeder Zeit mit erneuten Angriffen durch den katholischen Priester gegen die Wahrheiten über sein Verhalten rechnen muss.